Der neue Haushalt aktiviert das Radverkehrskonzept

Vor wenigen Wochen wurde ja das Radverkehrskonzept von Dresden publik gemacht. Wir haben uns gefreut, waren uns aber noch nicht ganz sicher: Wird das Konzept realisiert werden? Schafft die Verwaltung, das Planungsaufkommen zu bewältigen? Gibt es tolle Wege, die aber im Winter zugefroren sind? Oder aber lässt Dresden wieder viele Fördergelder liegen und braucht nichtmal das eigene Budget auf?

Jetzt wissen wir: ja, die Freude ist ganz ungetrübt. Der jetzt beschlossene Doppelhaushalt 2017/2018 stattet die LH Dresden mit Geld für die Maßnahmen selbst, aber auch für den Winterdienst und mehr Verwaltungspersonal aus.

Auf geht’s zur Fahrradstadt Dresden!

 

Hinweis zum Bild: Es darf frei verwendet werden, die Bestandteile sind aus freien Quellen zusammengestellt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der neue Haushalt aktiviert das Radverkehrskonzept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s